Hinter uns liegen 3 wunderbare Tage in der Uckermark. Diemal waren 20 Teilnehmer auf der Matte. Alle haben Kyu-Prüfungen gemacht und auch bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Und ganz besonders in diesem Jahr: Unseren ersten Hakama-Träger (2.Kyu-Grad).

Wir gratulieren ganz besonders:

Marie-Lena, Chantal, Katharina, Konrad, Arseny, Alessio, Kamon, Jakob, Frederik und Julian.

Das Tragen des Hakamas ist sicher ein Meilenstein im Leben eines Aikidokas. 6-7 Jahre Training sind notwendig, um diese Stufe zu erreichen. Die nächste große Stufe ist dann das Erreichen des schwarzen Gürtels (1.Dan). Dazwischen liegt noch die Prüfung zum 1. Kyu-Grad (brauner Gürtel) und mind. 3 Jahre regelmäßiges Training. Wir wünschen allen Durchhaltekraft und gutes KI dieses Ziel zu erreichen. Denn auch der der 1. Dan ist nur eine Zwischenstufe und noch lange keine Meisterschaft auf einem Weg, der eigentlich kein Ende kennt.

2018-07-08 11.31.03.jpg