Aikido - Kontemplation in Bewegung

Aikido - Kontemplation in Bewegung

"Ich bin nicht gekommen, um euch Frieden zu bringen, sondern das Schwert."

                                                                                                                            Mt 10,34

Die japanische Kampfkunst Aikido im Kontext zum Evangelium und den geistlichen Übungen (Exerzitien) des Ignatius von Loyola.

Ort: Forum der Jesuiten, Witzlebenstraße 30a, 14057 Berlin

Termine: Tagesseminar. Samstag, den 30.03.2019 von 10:00 - 16:00 Uhr

Teilnehmer: min. 6 – max. 10

Leitung: Werner Gräf, Aikido Lehrer (4. Dan Aikikai Tokyo), Freier Journalist

Kosten: 25,00 €

Mitbringen: Leichte Kleidung (Jogginghose, T-Shirt..)

Übungen:

Leichte Gymnastik, Atemübungen, Übungen zur Wahrnehmung und Achtsamkeit, Ki-Übungen.

Übungen mit dem Holzschwert (Bokken) - einzeln und als Partnerübungen.

Aikido-Übungen im Kontakt mit dem Übungspartner.

Einige Themenschwerpunkte:

Contemplatio in Actione              -        oder Kontemplation in Bewegung

Achtsamkeit                                  -        Liebet und achtet euch!

             Achtsamkeit - der 1. Schritt zum Frieden.

Ki und Heiliger Geist                    -        „Der Geist weht wo er will“

                                                                Sich Öffnen für Gottes Geist. Leere und Fülle. Zur Quelle werden.

Atem                                              -        „ruach“ (hebr. Geist Gottes) – er verbindet Körper und Geist.

Unterscheidung der Geister        -        Erst Unterscheidung, dann Ent-scheiden. Das Schwert.

Stille - im Zentrum des Zyklons   -        Das Geheimnis von Ruhe und Aktivität

Der Weg des Schwerts                 -        Annehmen, Vertrauen, Indifferent werden.

Harmonie – Ordnung – Liebe      -        Sich auf Gott hin ordnen und ausrichten 

„ Die Liebe selbst hat sich nämlich nach einer festen Ordnung zu vollziehen, damit die Tugend uns beherrsche, kraft derer man gut lebt.“

                                                                                                                                                                 hl. Augustinuns

Lehrgang mit Christian Tissier Shihan

Lehrgang mit Christian Tissier Shihan

Hier ein paar Eindrücke vom Lehrgang mit Christian Tissier Shihan (8.Dan Aikikai Tokyo) aus der vergangenen Woche. Einige unserer Schüler waren dabei und es war sicherlich eine beeindruckende Erfahrung das erste Mal bei einem großen intenationalen Lehrgang mitzumachen.

Aikido - Kontemplation in Bewegung

Aikido - Kontemplation in Bewegung

 

Kontemplatives Wochenende in der Uckermark.

"Ich bin nicht gekommen um euch Frieden zu bringen, sondern das Schwert"

                                                                                                                  Mt, 10, 34

Gebet. Meditation. Kontemplation in Bewegung.

Wann: 14. - 17. Juni 2019

Wo: Kunsthof Barna von Sartory, Grimme, Uckermark.

Leitung: Werner Gräf

Kosten: € 270,00 (Unterkunft, Verpflegung und Kursgebühr)

Max. 12 Teilnehmer

Anmeldung bis spätestens 30.04.19!

Weitere Infos auf der nächsten Seite (View Post)

 

Sommerlehrgang in der Uckermark - die ersten Hakama Träger!

Sommerlehrgang in der Uckermark - die ersten Hakama Träger!

Hinter uns liegen 3 wunderbare Tage in der Uckermark. Diemal waren 20 Teilnehmer auf der Matte. Alle haben Kyu-Prüfungen gemacht und auch bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Und ganz besonders in diesem Jahr: Unseren ersten Hakama-Träger (2.Kyu-Grad).

Wir gratulieren ganz besonders:

Marie-Lena, Chantal, Katharina, Konrad, Arseny, Alessio, Kamon, Jakob, Frederik und Julian.

Das Tragen des Hakamas ist sicher ein Meilenstein im Leben eines Aikidokas. 6-7 Jahre Training sind notwendig, um diese Stufe zu erreichen. Die nächste große Stufe ist dann das Erreichen des schwarzen Gürtels (1.Dan). Dazwischen liegt noch die Prüfung zum 1. Kyu-Grad (brauner Gürtel) und mind. 3 Jahre regelmäßiges Training. Wir wünschen allen Durchhaltekraft und gutes KI dieses Ziel zu erreichen. Denn auch der der 1. Dan ist nur eine Zwischenstufe und noch lange keine Meisterschaft auf einem Weg, der eigentlich kein Ende kennt.

2018-07-08 11.31.03.jpg